Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen ein möglichst gutes Online-Erlebnis zu bieten.

Mehr Infos zum Datenschutz und zum Impressum

Sammelmelder AS1210
Home Produkte Shop Vertriebsnetz Über uns Kontakt Support Links Suche Sitemap
DE
EN
Produkte > Störmelder Lokalalarmierung > AS1200 > AS1210 Sammelmelder >
AS-1210
Beschrieb
Funktion NO
Funktion NC
Technische Daten
Schema
Ansicht / Massbild
Bestellübersicht
Downloads
Sammelmelder AS1210





Beschrieb

Mit dem Sammelmelder AS1210 kann auf einfache Weise eine Funktionsüberwachung und Störmeldung von bis zu 12 Signalen realisiert werden. Eine auftretende Störung aktiviert das Relais an welchem ein externer Signalgeber angeschlossen werden kann. Zusätzlich wird der optionale Summer auf dem Gerät aktiviert. Mit dem Sammelmelder AS1210 können bis zu 12 Kontakte überwacht werden. Dank der einfachen technischen Konzeption eignet sich das AS1210 sehr gut für den Ausbau bestehender Steuerungen und Schaltanlagen. Jeder Eingang verfügt über einen eigenen Ausgang, um eintretende Meldungen mittels Meldeleuchte signalisieren zu können. Das AS1210 hat ein Relais an welchem z.B. ein Horn angeschlossen werden kann. Das Relais kann sowohl als Schliesser als auch als Öffner eingestellt werden. Optional ist ein interner Summer erhältlich. Durch externe Tasten kann man den Alarm quittieren und bei Bedarf einen Lampentest auslösen.



Funktion Meldeeingänge Schliesser NO

Die Meldeleuchten H sind für Störmeldungen ausgelegt. Sobald ein Meldeeingang ansteht, leuchtet die entsprechende Meldeleuchte auf, der optionale Summer und das Relais werden aktiviert. Der angeschlossene Verbraucher, wie z.B. ein Horn oder eine Leuchte, bleibt so lange aktiv bis die QT-Taste betätigt wird. Bei jedem neuen Alarmeingang erfolgt derselbe Ablauf, selbst wenn noch Alarme anstehen. Auch impulsförmige Alarme werden erkannt und das Relais geht bis zur Quittierung in Selbsthaltung. Durch Anschluss und Betätigen der LT-Taste werden alle Meldeausgänge aktiviert.+

Funktionsdiagramm




Funktion Meldeeingänge Öffner NC

Die Meldeleuchten H sind für Betriebsmeldungen ausgelegt. Sobald ein Meldeeingang abfällt, erlischt die entsprechende Meldeleuchte, der optionale Summer und das Relais werden aktiviert. Der angeschlossene Verbraucher, wie z.B. ein Horn oder eine Leuchte, bleibt so lange aktiv bis die QT-Taste betätigt wird. Bei jedem neuen Alarmeingang erfolgt derselbe Ablauf, selbst wenn noch Alarme anstehen. Auch impulsförmige Alarme werden erkannt und das Relais geht bis zur Quittierung in Selbsthaltung. Durch Anschluss und Betätigen der LT-Taste werden alle Meldeausgänge aktiviert.

Funktionsdiagramm




Technische Daten

Meldeeingänge12 Schliesser oder Öffner
Ausgänge12 (bei AC nur Halbwelle)
SystemeingängeLampentest/Hornquittierung
BedienelementeLED/Jumper
Betriebsspannung24VAC/DC
Sannung Eingänge24VAC/DC
Spannungsbereich10-30VDC / 12-24VAC
Max.Strom pro Kanal 1A
LeistungsaufnahmeMax. 3W
Temperaturbereich0 bis +45°C
Gewicht170g
Abmessung BxHxT90x78x44mm
AnschlussklemmenSchraubklemmen 0.5 - 6 mm²
EinbaulageBeliebig
Einschaltdauer100%
SchutzgradIP00
Montage Hutschiene35mm DIN-Hutschiene EN50022
Montage C-Schiene32mm C-Schiene EN50035




Schema

Klicken Sie auf das Schema für ein grösseres Bild oder gehen Sie zum Download des Schemablattes

Anschlussschema Sammelmelder AS1210




Massbild

Massbild

Massbild










Bestellübersicht

Artikelnummer Bild Bezeichnung Shop
824.512.05 AS1210 Sammelmelder AS1210 24VDC positiv schaltend, 24VAC, ohne Summer
824.512.06 AS1210 Sammelmelder AS1210 24VDC negativ schaltend, 24VAC, ohne Summer
824.512.07 AS1210 Sammelmelder AS1210B 24VDC positiv schaltend, 24VAC, mit Summer
824.512.08 AS1210 Sammelmelder AS1210B 24VDC negativ schaltend, 24VAC, mit Summer






Downloads